Industriegebiet

 

Still und heimlich lebt es vor sich hin: Das Industriegebiet.
Es ist der größte Werkstofflieferant, das tonangebende Fernhandelszentrum, der Großmogul der Stromerzeugung und dennoch der schmutzigste Ort der Welt.
Somit schottet sich das Industriegebiet im Norden mithilfe eines dichten Waldes von der Zivilisation ab, was jedoch nicht heißt, dass es weniger Sehenswert ist.
Immerhin ist das Industriegebiet stolz auf das knifflige Jump ‘n’ Run, die Speedway-Strecke, ein riesiges Containerlager, das Arbeiterviertel, die dazugehörige Radiostation, die Windkraftanlage im Süden und einiges mehr.
Nun steht einem nichts mehr im Wege, das Industriegebiet per /warp Industriegebiet oder gern auch zu Fuß aufzusuchen.