Feed The Dragon

 

Im Spiel „Feed the Dragon“ – kurz FtD – gilt es, eine nimmersatten Drachen mit Schafen zu füttern. Begleitet von lauten Kanonenschlägen versucht man, die Schafe in die sich zufällig öffnenden Pforten zum Drachen zu schießen und damit Punkte zu sammeln. Mit diesen Punkten lassen sich während des Spiels Upgrades kaufen, die zum Beispiel den Cooldown für den nächsten Schuss verkürzen.

Es ist also Reaktionsvermögen und auch ein wenig Strategie von Nöten.
Eine professionelle Benutzeroberfläche, attraktive zu gewinnende Preise und natürlich die ansprechende Optik sorgen für ein abgerundetes, spaßiges Spielerlebnis für zwischendurch.

Ihr kommt dorthin mit /warp feedthedragon.

Übrigens: Feed the Dragon entstand im Frühjahr 2017 im Rahmen eines Memberprojekts von HexaPentol und BarSerkr.